Bienenweide anlegen
Die Bienen schützen ist lebensnotwenig
Bienen bestäuben Obstbäume

Die Bienen schwärmen

Wenn Bienen schwärmen ist das ein einzigartiges Schauspiel: Der Himmel verdunkelt sich und es ist ein lautes brummen zu hören. Kurze Zeit später hängen sich die Bienen als Traube irgendwo fest. Einige Späher fliegen los, um ein neues zu Hause zu suchen.

Leider können Bienen alleine nicht mehr überleben. Deswegen ist es wichtig, die Bienen fachgerecht einzufangen und ihnen ein bienenfreundliches zu Hause zu geben.

Wenn ihr einen Bienenschwarm seht, dann ruft bitte einen Imker eures Vertrauens an. Dieser wird sich um den Schwarm kümmern. Wenn ihr keinen Imker kennt, könnt ihr gerne jemanden von uns anrufen:


Bad Wiessee:         Uwe Schürch (0162-2863094)

Großhartpenning: Franz Zinsbacher (01525-6384650)

Holzkirchen:           Florian Stanek (0176-21138827)

Otterfing:                Markus Jäger (0176-22825531)

Valley:                      Johann Schadl (0175-9854381)

Warngau:                Georg Ramgraber (08021-8235)

Weyarn:                   Bertl Höll (0175-2272623)

Aktiv für mehr Bienen- und Insektenschutz im Oberland

Die BIENENFREUNDE OBERLAND e.V. sind ein gemeinnütziger Verein zur Förderung der Bienen und zum Schutz der natürlichen Lebensräume der Biene am Tor zum Oberland.

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, in unserer Heimat einen ökologischen Beitrag zu leisten: Unsere Umwelt muss bienen- und insektenfreundlicher gestaltet werden. 

Mitglieder und auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen, uns dabei zu unterstützen.

Aktuelles von den Bienenfreunden Oberland